Top 500 Drummers: Gregg Bissonette

Willkommen zu einer neuen Serie auf spiralteppich.de. In rascher Folge werde ich Ihnen irgendwelche Schlagzeuger vorstellen, von denen Sie noch nie gehört haben. Müssen Sie auch nicht. Es handelt sich im ein Fachthema. Den Auftakt macht Greg Bissonette.
[Mit Video-Content]

Ah! Es wird “Wer ist so geil wie Buddy Rich” gespielt. Geil, Gregg Bissonette hat gewonnen! Er spielt dir den whipped cream roll einhändig, und zwar mit links und wechselnden Handhaltungen. Er ist der einzige Drummer auf der ganzen weiten Welt, der sich je getraut hat, die ganze Stock-Artistik auf einem zeitgemäß GROSSEN SCHLAGZEUG zu spielen. Und zwar präzise.

Das ist ein großes Wagnis, das sich keiner vor ihm je getraut hat. Und gleichzeitig sehr billig, weil man als einziger Teilnehmer einer Disziplin, die außer einem selbst keiner je gekannt hat, ausschließlich gewinnen kann. Es muss einem nur gelingen nicht wissen zu wollen, dass der spieltechnische Irrwitz (pressed roll mit dem linken Ringfinger, stick on stick, the whole deal) ganz und gar nur dafür erfunden wurde, möglichst viel LÄRM zu machen. Auf seinem GROSSEN SCHLAGZEUG klingt Gregg Bissonette stattdessen nur sehr dynamisch.

Hier geht’s zum Videobeweis [link opens in new window]:

http://www.drummerworld.com/Videos/greggbisonetteaustralia.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.